Das Porträt über die individuelle Mobilität in der Schweiz.
xx

10 geniale Schlechtwetter-Tipps,

Es schüttet wie aus Kübeln? Zum Glück! Denn mit unseren Schlechtwettertipps abseits der üblichen Listen findet ihr luftige Akrobatik, süsse Naschereien, Museen, die euch den Atem rauben – und vieles mehr. Erlebnisse jedenfalls, die das Zeug zum Ferien-Highlight haben. Wir wünschen jetzt schon viel Spass!

1. Abenteuerliches Kräftemessen gepaart mit Teamspirit

Lust auf Fun und Abenteuer bei dem auch Papa ganz schön ins Schwitzen kommt? Dann seid Ihr in der Adventure Arena in der Region Zürich genau richtig. Dabei ist bei diesem Ausflug neben Balance, Geschicklichkeit und Kraft auch absolutes Teamwork gefragt. Tipp: Ab August gibt es auch eine Arena in Luzern!

2. Spielerisch die Naturgesetze verstehen in der Region Emmental

Wenn das Wetter schlecht ist, steht das Technorama in Winterthur oft zuoberst auf der Liste für den Familienausflug. Dabei ist das Sensorium im Emmental auch richtig klasse! An über 80 Erlebnisstationen können Kinder und Jugendliche spielerisch tätig werden und ihre Sinne schärfen – ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie.

3. Herausfordernde Kletterabenteuer in der Schweiz

Gibt es in eurer Familie kleine Tarzans und Janes? Dann wagt euch hoch hinaus! Das Kletterparadies O’Bloc in Bern ist besonders kinderfreundlich und bietet tolle Schnupperkurse für Kinder und Familien an. Eine der grössten Kletterhallen ist das Griffig in Uster mit vielen verschiedenen Routen mit Übungsschlingen für Familien. Im Ap ’n Doan bei Chur können sich bereits Kindergartenkinder in der Kletterkunst üben. Hier gibt es in den Ferien besondere Einsteigerkurse.

4. Aktivitäten für Schocoholics und alle, die es werden wollen

Mmmh, Schoggi – das lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Denn Schokolade macht einfach glücklich. Warum eigentlich? Im Maestrani’s Chocolarium in Flawil in der Ostschweiz oder in der Maison Cailler in Broc in der Westschweiz entdecken Kinder auf einer interaktiven Tour alles über die süsse Nascherei. Vielleicht erfahrt Ihr dort auch, wie das Glück in die Schokolade kommt. Wer mehr auf Guetzli steht, kann auch ins Kambly Erlebnis in Trubschach im Emmental. Dort gibt es auch tolle Backanlässe für Kinder. Und überall gilt: Probieren ist natürlich erlaubt!

5. Stadionfeeling für echte Fussballfans erleben

Kleine Ronaldos und Messis aufgepasst: Möchtet Ihr einen Blick hinter die Kulissen eines Fussballstadions werfen? Der Kybunpark des FC St. Gallen sowie das Stade de Suisse der Berner Young Boys bieten tolle Stadionführungen an. Wer von Fussball nie genug kriegt, der sollte unbedingt auch einen Besuch im FIFA World Football Museum in Zürich machen – absolut lohnend.

6. Sich von WOW-Momenten verblüffen lassen

Hier fällt selbst Mama der Kinnladen runter. Im WOW Museum in Zürich kommen alle ins Staunen. Es gibt verschiedene Räumen voller überraschender Sinnestäuschungen, Illusionen und neuer Perspektiven. Ein Erlebnis voller Spass und Virtualität! Tipp: Zieht lieber leichte Kleidung an, denn an der einen oder anderen Stelle werdet Ihr ganz schön ins Schwitzen kommen.

7. Wahnsinns-Ausflugsziel im Wallis – Unterirdische Entdeckungsfahrt 

Schon gewusst? Zwischen Sitten und Siders liegt einer der grössten unterirdischen Seen Europas! Eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem See im Herzen der Walliser Alpen ist ein echtes Highlight und einen Ausflug ins schöne Wallis wert.

8. In die spannende Welt von Charlie Chaplin eintauchen

Charlie Chaplin war ein einzigartiger Komiker und Künstler, der noch heute Kinder zum Weinen vor Lachen bringt. Einen ganz besonderen Einblick gibt das Museum Chaplin’s World in der Nähe von Vevey, sowohl in das Privatleben als auch in seine kultigen Filme. Ihr wandelt im Hollywood-Studio durch die Kulissen und entdeckt dabei seine Meisterwerke.

9. Hoch hinaus mit luftigen Sprüngen

Das Adrenalin pumpt durch den Körper und Ihr könnt euch für einige Sekunden schwerelos fühlen. Indoor-Trampolins sind einfach grossartig und fordern die Kids, aber auch euch so richtig heraus. Besonders cool ist das Flip Lab in Rümlang in der Region Zürich mit 123 Trampolins auf 3000m2. In Bern gibt es den Skills Park oder mitten in der Romandie in Yverdon-les-Bains den Jumpark mit tollen Trampolinhallen.

10. Escape Rooms entdecken – aus diesen kommt Ihr nur gemeinsam wieder raus

Seid Ihr Fans von kniffligen Rätseln? Dann ab in den Adventure Room. An 13 Standorten in der Schweiz warten Wahnsinns-Denkaufgaben auf euch, die euren Puls in die Höhe schnellen lassen. Mit etwas Grips, Kreativität und Teamgeist, löst Ihr auch die schwierigsten Aufgaben. Da wächst die Familie ganz neu zusammen!

Teilen:

Wir empfehlen:

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser